> Swiss Circle Deutsch  |  Englisch

top-projekte.ch

Green Village

"Green Village" ein neues Grossprojekt im Herzen des internationalen Viertels von Genf

1218
Grand Saconnex, Genf / Genève
Route des Morillons 1
Mischnutzung
Implenia


Dieser neue internationale Knotenpunkt zeichnet sich durch ein erstklassiges Arbeitsumfeld in nächster Nähe zu allen internationalen Organisationen aus. Green Village besteht aus sieben Gebäuden, die Büros, Wohnflächen und Hotellerie enthalten werden und sich um das zentrale Gebäude des Ökumenischen Rates der Kirchen gruppieren.Das Projekt zeichnet sich durch seine Nähe zum Flughafen, zur Autobahn und dem Bahnhof aus und befindet sich in einem äusserst grünen Umfeld. Im Hauptgebäude des Ökumenischen Rates der Kirchen entsteht zudem ein Konferenzzentrum mit einem Saal für bis zu 300 Personen.

 

Das vorgesehene Pavillonkonzept ermöglicht ein Netzwerk grosszügiger und durchlässiger Grünflächen, deren zusammenhängende Natur und Vielfalt sowohl eine Offenheit nach außen für die Öffentlichkeit ermöglicht, aber gleichzeitig einen Erholungsraum für jene bietet, die in den Gebäuden leben oder arbeiten. Das Green Village wird ebenfalls zwei grosse Plätze beinhalten: an der Route des Morillons und vor dem Eingang zum Gebäude des Ökumenischen Rates der Kirchen.

 

Erster Bauabschnitt 

Das erste Bürogebäude im Green Village wird im Jahr 2022 fertiggestellt (Gebäude Kyoto). Die Flächen können als Großraumbüros oder individuelle Büroräume eingerichtet werden und sind dafür in Größen ab 280 m2 unterteilbar. Ebenfalls im ersten Bauabschnitt fertiggestellt wird das Gebäude Montréal mit 48 Wohnungen und einer Kindertagesstätte. 

 

 

Nachhaltigkeit 

Besonderer Wert wurde bei der Standortentwicklung auf Energieeffizienz und Umweltfreundlichkeit gelegt, weshalb die neuesten technischen Entwicklungen auf diesem Gebiet in das Konzept integriert wurden. Green Village ist darum auch eines der ersten  Immobilienentwicklungsprojekt, das den One Planet Living®-Standard (eine Initiative des WWF, die auf die Schaffung nachhaltiger Quartiere in der Schweiz abzielt und deren Anwendungsmethode gemeinsam mit Implenia entwickelt wurde) für Biodiversität einhält. Die Gebäude werden zu 100% durch erneuerbare Energien aus Erdwärmesonden, Photovoltaikanlagen oder Microgrids versorgt.

 

Weitere Informationen unter www.green-village.ch

 

Kontakt:

Implenia

Modernisation & Development 

Camille Sainte-rose

Kontakt aufnehmen

 

Eigentümer: World Council of Churches (WCC)